Aus Not war ich gezwungen übergangsweise Ubuntu 17.10 auf meinem Rechner zu installieren.
Nachdem ich meine Daten von meiner SSD gesichert habe, wollte ich diese mittels Gparted formatieren. Doch dabei ist folgendes passiert:

Gparted-Error

Nach stundenlangem Googlen, habe ich einen Foren-Eintrag gefunden, bei dem der selbe Fehler, jedoch mit einem anderem Programm aufgetreten ist.
Folgendes führt man dann aus:

$ xhost +si:localuser:root

Danach kann man Gparted wie gewöhnt aus dem Terminal ausführen:

$ sudo gparted

Der Fehler sollte nun behoben sein, ein kurzer Test und voilla:

Gparted-funktioniert